Erschaffung einer Spielfigur

Wie erstelle ich eine Spielfigur?

Einen Charakter, bei PANEC „Spielfigur“ (SPF) genannt, zu erschaffen ist ein einfacher Prozess in mehreren Schritten.

Das Dokument [PANEC Charaktererschaffung (PDF)] beinhaltet alle relevanten Informationen dazu.

Nötige Materialien

Würfel: Da PANEC auf dem D6-Regelwerk basiert, ist es hilfreich, fünf bis sieben sechs-seitige Würfel zur Hand zu haben, von denen einer in Farbe, Beschaffenheit oder Größe von den übrigen abweicht (der sog. Wild-Die). Es ist auch möglich, eine Spielfigur gänzlich ohne Würfeln zu erschaffen.

Charakterblatt: Charakterbögen und andere notwendige Dokumente finden sich in gängigen Dateiformaten (PDF, DOC oder XLS) unter Downloads.

Der Hintergrund einer Spielfigur

Rollenspieler*innen machen sich in der Regel viele Gedanken um ihre Spielfiguren. Deshalb ist es kein Geheimnis, dass die gründliche Ausarbeitung des Hintergrundes einiges an Arbeit bereiten kann. Oftmals sind es aber genau diese Details, die dabei helfen, eine Kampagne mit sehr persönlichen Elementen aus dem Werdegang der Spielfiguren zu bereichern.

Aus diesem Grund, und um ein Mindestmaß an Informationen zu einer Spielfigur zur Verfügung zu haben, sollte spätestens vor dem ersten Spieltermin das Dokument mit den [Fragen zum Hintergrund einer Spielfigur (DOC)] ausgefüllt werden.

Von der ersten Idee zur spielfertigen Figur mit Attributen und Fertigkeiten ist nur eine geringe Anzahl von Entscheidungen zu treffen.

2 Gedanken zu „Erschaffung einer Spielfigur“

Schreibe einen Kommentar