MegaCorp: Clairvoyante Laboratories (CLAB)

Die MegaCorp Clairvoyante Laboratories (CLAB, gesprochen [siːlɐb]) ist generell eher unbekannt, spielt aber aufgrund ihres Tätigkeitsfeldes bzw. durch die Produktion des PSI Suppressants eine Schlüsselrolle in der Kontrolle registrierter PSI-Kräfte. CLAB beliefert durch das Psionische Institut alle politischen Fraktionen (EA, CSA, MCC) im bekannten und besiedelten Raum.

Die Droge, welche das Psionische Talent unterdrückt, erzeugt in jedem Organismus unterschiedliche und unterschiedlich stark ausgeprägte Nebenwirkungen.

CLAB ist daher für diejenigen, die in Kontakt mit dem Suppressant gekommen sind oder es regelmäßig einnehmen (müssen), bestenfalls ein Ärgernis, schlimmstenfalls die personifizierte medizinisch induzierte Folter …

Firmenname: Clairvoyante Laboratories oder CLAB (gesprochen [siːlɐb])
CEO: nicht allgemein bekannt
Firmensitz:  nicht allgemein bekannt
Produktpalette: Suppressant für das Psionische Talent, Forschung

Schreibe einen Kommentar