MegaCorp: Industrial Cryonics (ICRY)

Industrial Cryonics (ICRY) ist die führende MegaCorp im Bereich Cryonics und damit eine der einflussreichsten Firmen in der bekannten Galaxis. Erst die Möglichkeit, Organismen über einen langen Zeitraum ohne nennenswerte Schäden in einen Stasis ähnlichen Kälteschlaf versetzen zu können, hat die interstellare Exploration ermöglicht. Vom Nutzen für die Medizin mal ganz zu schweigen …

Heute gehören CryoStase-Pods zur Grundausstattung eines jeden interstellaren Raumschiffs.

ICRY kann nicht nur bahnbrechende wissenschaftliche Erfolge vorweisen, sondern auch eine bewegte, mehr als 200jährige Firmengeschichte. Gegründet wurde das Unternehmen Mitte des 21. Jahrhunderts (2042 AD) von Pradnesh Sharma auf Terra, investierte aber noch vor der großen Katastrophe erhebliche Summen in den Ausbau einer Station im Mars-Orbit und siedelte sich dann später (PE) in Byblos auf dem Mars an. Dort hat ICRY bis heute seinen Unternehmenssitz, unterhält aber gute Kontakte sowohl zur CSA als auch zur EA.

Pradnesh Sharma war ein brillianter Sproß einer reichen indischen Familie mit der für seine Zeit bestmöglichen Ausbildung an vornehmlich britischen Universitäten und der Begründer und Wegbereiter der modernen CryoStase.

Firmenname: Industrial Cryonics (ICRY)
CEO: Amrita Ray
Firmensitz: Byblos (Mars, SOL), ICRY unterhält zahlreiche Niederlassungen quer durch die bekannte Galaxis
Produktpalette: CryoStase-Pods, Supraleiter-Technologie, Cryo-Gase, Medizinische Forschung

2 Gedanken zu „MegaCorp: Industrial Cryonics (ICRY)“

Schreibe einen Kommentar