Planetary Systems: Hells Gate, The RIM, xCSA

Erster Stop-over in den extended Corporate Sector (xCSA). Hells Gate ist auf der Route aus den Colonies über ORD Howalk, Morre Station und Highgate der erste Stopp für alle Hyperraumsprünge in den xCSA. Neben der strategischen Bedeutung und der damit einhergehenden starken Flottenpräsenz der CSA macht Hells Gate hauptsächlich dadurch von sich reden, dass es möglicherweise das System unter Kontrolle der CSA ist, welches die wenigsten Restriktionen für Bürger, Bewohner und Besucher durchsetzt. Faktisch könnte man von Anarchie sprechen, da insbesondere durch den nicht versiegenden Strom an Schiffsbesatzungen die gerade einmal 5.000 Einwohner des Planeten quasi freien Zugang zu Informationen und schwer erhältlichen Handelswaren haben, was auf anderen CSA-kontrollierten Welten nicht vorstellbar ist.

Da die meisten über Hells Gate erreichbaren Systeme jedoch keine bewohnbaren Planeten aufweisen und primär der Rohstoff-Gewinnung dienen, ist ein stetiger Bedarf an Arbeitskräften und Wagemutigen vorhanden, welche die Administration nicht mit der üblichen Härte abschrecken möchte.

Region: The RIM, extended Corporate Sector Authority
System: Hells Gate
Suns: Red Star
Orbital Position: 3rd Planet
Moons: keine
System Features: 4 Orbits (Ball of plasma with 4 Moons, Asteroid Belt, Hells Gate, Small icy rockball with 1 Moon)
Astronomical Name: BD+05°3409
Rotational Period: 25 Erd-Standard-Stunden
Orbital Period: 317 Tage

Class: Terrestrial, swamp
Diameter: 10.185km
Atmosphere: breathable, in einigen Gebieten aufgrund hohen Methan-Vorkommens Atemmaske erforderlich
Climate: Temperate, very humid
Gravity: Standard
Primary Terrain: Swamp

HELLSGATE, THE RIM

Native Species: None
Immigrated Species: Humans
Primary Languages: Franglic
Government: CSA, Anarchy
Population: approx. 5.000
Demonym:
Major Imports: None
Major Exports: Methan, Algae

Affiliation: CSA

Major Locations: Hells Gate (Spaceport, Neon Splash)
Technology: Spacefaring
Spaceport: Standard class
History:

Notable Characters: Philipp Denning (CEO of Denning Technologies), Korwen Frazier (Owner Neon Splash)

Hells Gate
Hells Gate

01: Neon Splash
02: Raumhafen-Kommandantur und Tower
03: Denning Technologies
04: Lagerhalle Raoul Gutierrez

3 Gedanken zu „Planetary Systems: Hells Gate, The RIM, xCSA“

Schreibe einen Kommentar