Planetary Systems: Szabor, The CORE, CSA

Szabor gehört zu den ersten Planetensystemen, die zwischen 2.200 AD und 2.215 AD in Vorbereitung der Gründung der Corporate Sector Authority (CSA) besiedelt wurden. Dementsprechend gehört es zu den ältesten Systemen unter Kontrolle der CSA und hat sich Dank der kompromisslosen Verwaltung durch Soviet Stellar Power Systems (SSPS) über die Jahrzehnte einen selbst für CSA-Verhältnisse bemerkenswert schlechten Ruf erarbeitet.

SPSS zeigt extrem totalitären Züge und verhält sich rücksichtslos gegenüber ihren zumeist leibeigenen „Bürger*innen“. Eine Atmosphäre der Angst, fehlender Arbeitsschutz, der nicht vorhandene Wert individuellen Lebens und der erbarmungslose Raubbau an den eigenen Rohstoffen im System sind an der Tagesordnung.

Szabor ist unter anderem auch Hauptsitz der IBS – Interstellar Bounty Services, die 97 PE/2257 AD von Joshua Penhalligon dort gegründet wurde, da ihm die durch SSPS an den Tag gelegte „Härte“ im Vergleich zu den „sanfteren“ Systemen der EA und des MCC sehr zupass kam.

Region: The CORE, Corporate Sector Authority (CSA)
System: Szabor
Suns: White star
Orbital Position: 3rd planet
Moons: 2 (Small rockball, volcanic)
System Features: 3 Orbits (Volcanic with 3 moons, Barren rock, Szabor with 2 moons)
Astronomical Name: GL 447
Rotational Period: 658 Tage
Orbital Period: 30 Erd-Standard-Stunden

Class: Terrestrial, barren/desert
Diameter: –
Atmosphere: Type 2, breathable (Breath mask recommended due to pollution)
Climate: hot to temperate
Gravity: Above standard (1.2g)
Primary Terrain: Desert

Native Species: none
Immigrated Species: Humans
Primary Languages: Franglic, Russian, Czech
Government: CSA
Population: 1.5M
Major Imports: Coolant Fluids
Major Exports: Contracted work (slaves), Maneuver Drives, Power Plants

Affiliation: CSA

Major Locations: Charkovia, Pyramiden, Noriwostok
Technology: Space
Spaceport: 3 Standard class

Notable Characters: Jegor Charkov, Joshua Penhalligon

 

1 Gedanke zu „Planetary Systems: Szabor, The CORE, CSA“

Schreibe einen Kommentar