Technobabble: ComRelay und ComRelay Networks

ComRelay ist die Bezeichnung für einen ursprünglich von der Firma hashdata entwickelten Kommunikations- und Spionage-Satelliten.

Heutzutage steht ComRelay für einen integralen Bestandteil des CRN, des ComRelay Networks, dessen Kommunikations-Bojen in jedem von der Menschheit besuchten (und nicht zwangsläufig auch bewohnten) Sternensystem für die einfachere systemweite Kommunikation sorgen.

Jedes CRN ist über ein Hash, also das Zeichen #, anzusprechen. Die Syntax dafür ist hierarchisch, so ist das CRN der Stadt Byblos auf dem Mars beispielsweise unter #CORE#SOL#Mars#Byblos zu erreichen.

Jeder Mensch bekommt eine Persönliche Identifikationsnummer (PIN) von seiner jeweiligen Administration (MCC, EA, CSA) zugeteilt. Ist diese PIN in ein Hash eingebucht, so können andere in Kombination mit den korrekten Deskriptoren für das Hash (also z.B. #RIM#Hellsgate# oder #COLONIES#Howalk) eine Nachricht an einen bestimmten Empfänger versenden. Diese Nachricht wird von hashdata verschlüsselt und entweder über das lokale CRN zugestellt oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt von einem X-Boot in das Zielsystem weitergeleitet.

1 Gedanke zu „Technobabble: ComRelay und ComRelay Networks“

Schreibe einen Kommentar